Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

Eleana Vrahali | Ελεάνα Βραχάλη

Dieser Beitrag ist der griechischen Dichterin und Lyrikerin Eleana Vrahali (griechisch: Ελεάνα Βραχάλη) gewidmet. Wer sich vor allem für die moderne griechische Musik von Künstlern wie Michalis Hatzigiannis, Despina Olympiou oder Pegky Zina interessiert, dem ist sicherlich aufgefallen das erstaunlich viele Texte von Eleana Vrahali geschrieben sind. Doch wer ist Eleana Vrahali?

Geboren im Jahr 1978 besuchte Sie nach dem Schulabschluss die Hochschule Deree in Athen. Dort besuchte Sie Vorlesungen der Musikwissenschaften und Psychologie. Eleana Vrahali arbeitete als Radioproduzentin und Musikredakteurin bei den Radiosendern Athen 9.84, Alpha 98.9 und Seven. Außerdem gab Vrahali die Texte für das Musical „The Rocky Horror Show“ in Griechisch wieder. Zudem arbeitete sie als Redakteurin bei musikalischen Sendung sowie Theateraufführungen wie „Dyo Orfanes“ und „Zoi Tis Eutuxias Papagiannopoulou“.

Ihr Buch „Aposiopitika“ (zu Deutsch: Punkte, als Satzzeichen), ist voller Poesie, Musik und Emotionen. Von Ihren ersten Gedichten mit zu Ihren neuesten Liedern. Heute wird Vrahali eng mit Michalis Hatzigiannis assoziiert. Einer ihrer großen Erfolge waren die Texte der sieben von vierundzwanzig Liedern auf dem Album Kryfo Fili von Michalis Hatzigiannis. Die CD bekam drei Mal Platin. Seit diesem Erfolg schreibt Vrahali immer wieder Texte für Hatzigiannis, genau wie für eines seiner erfolgreichsten Alben „Akatallili Skini“ von 2004.

 

Für Ihr Alter hat Eleana Vrahali schon mit erstaunlich vielen berühmten Künstlern zusammengearbeitet. Unter anderen Alkistis Protopsaltis, Giannis Ploutarhos, Pegky Zina, Elena Petta, Despina Olympiou, Helena Paparizou, Sakis Rouvas oder Tania Tsanaklidou. Ihr letzter großer Erflog war das Album „Apagorevmeno“ von Anna Vissi, welches zwei Mal Platin bekam.

Unter Eleana Vrahali finden Sie eine kleine Auswahl Ihrer Texte übersetzt ins Deutsche.