Songtextsuche:

ΠΟΣΟ Σ' ΑΓΑΠΩ | Poso S' Agapo

Πόσο σ'αγαπώ

 

Ξημέρωσε άλλη μία νύχτα μακριά σου

ξημέρωσε μα εσύ δεν είσαι πια εδώ

το χρόνο να μετράω, το δρόμο να κοιτάω

ποια νύχτα σ΄έχει κλέψει να σε ξαναβρώ.

 

Πόσο σ΄αγαπώ στιγμή δεν έπαψα να σε θυμάμαι

και τις νύχτες δεν κοιμάμαι,τώρα πια δε ζω

Πόσο σ΄αγαπώ ποτέ δε βγήκες από την καρδιά μου

ούτε απ΄τα όνειρά μου,πάντα είσαι εδώ.

 

Γελάστηκα που είχα πει θα σε ξεχάσω

γελάστηκα ότι τη δύναμη θα βρω

μα ακόμα σε θυμάμαι μου λείπεις και φοβάμαι

οι νύχτες με σκοτώνουν και πού να κρατηθώ.

 

Στίχοι/Μουσική: Γιώργος Τσοπάνης/Κυριάκος Παπαδόπουλος

Νίκος Βέρτης

Wie sehr ich dich liebe

 

Der neue Tag ist angebrochen, wieder eine Nacht ohne dich,

der neue Tag ist angebrochen, aber du bist nicht mehr hier,

ich zähle die Zeit, schaue auf die Straße

welche Nacht hat dich gestohlen, damit ich dich wiederfinde.

 

Wie sehr ich Dich liebe, keinen  Augenblick habe ich aufgehört, an Dich zu denken

und in den Nächten schlafe ich nicht, jetzt lebe ich nicht mehr.

Wie sehr ich Dich liebe, nie bist du meinem Herzen entwichen,

auch nicht aus meinen Träumen, immer bist du da.

 

Ich irrte mich, da ich gesagt hatte, ich werde Dich vergessen,

ich irrte mich, dass ich die Kraft finden werde,

aber ich denke noch immer an dich, du fehlst mir und ich fürchte mich,

die Nächte töten mich und wo soll ich mich festhalten.

 

 

 

Übersetzung eingereicht von Werner Harter

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar