Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

Lektion 2: Regeln beim Griechisch Lesen

In der Tabelle aus Lektion 1 wird deutlich, dass bei manchen der griechischen Buchstaben mehrere Möglichkeiten der Aussprache in Frage kommen. In dieser Lektion wird näher auf diese Buchstaben eingegangen. In der folgenden Tabelle wurden nur die Buchstaben aufgetragen zu denen eine weiterführende Erklärung nötig ist.

Groß   Klein   Aussprache   Regel
             

Γ

 

γ

 

r, j

 

Hier kommen zwei verschiedene Möglichkeiten der Aussprache in Frage. Ob "γ" wie "r" oder "j" gesprochen wird, kommt dabei auf den darauffolgenden Buchstaben an.

Wenn der darauffolgende Buchstabe ein "ι" ist, dann wird das "γ" als "j" gesprochen. So zum Beispiel bei dem Ausdruck "Για μας". Dieser Ausdruck wird wie folgt gesprochen: "Jia mas". Die gleiche Regel gilt wenn der darauffolgende Buchstabe ein "ε", "η" oder "υ" ist.

So wird zum Beispiel das Wort "γενικά" wie folgt gesprochen: "jenika".

Zusammegefasst also:

Bei γι..., γυ..., γη..., γε... wird das γ als j gesprochen. In den folgenden Lektion wird auch erklärt, dass bspw. ein "ει" im Griechischen ebenfalls als "i" gesprochen wird. Hier gilt somit die gleiche Regel.

Verallgmeinert gilt also: Wenn auf das "γ" ein gesprochenes "e" oder "i" folgt, wird es als "j" gesprochen.

In allen anderen Fällen wird es als "r" gesprochen.

             

Δ

 

δ

 

th

 

Wichtig im Griechischen ist der Unterschied zwischen "δ" und "θ". Zur Verdeutlichungen werden hier Worte aus dem Englischen herangezogen.

"δ" wird gesprochen wie das "th" in den englischen Worten the, therefore oder this.

             

Θ

 

 

θ

 

 

th

 

"θ" wird gesprochen wie das "th" in den englischen Worten three, thriller oder think.

             

Ρ

 

ρ

 

r

 

Hier haben viele Griechischlernende die meisten Problem. Manche können es, manche nicht aber das griechische "ρ" wird gerollt. Damit unterscheidet es sich von dem Buchstaben "γ", der in vielen Fällen wie das Deutsche "r" gesprochen wird.

             

Χ

 

χ

 

ch

 

 

Auch hier kommt die Aussprache genau wie im Fall "γ" auf den darauffolgenden Buchstaben an. Als Beispiel für die Aussprache wurden hier die Worte "ich" und "auch" herangezogen. Auch im Deutschen wird dabei das "ch" verschieden ausgesprochen.

Die Merkregel ist: Wenn auf das "χ" ein gesprochenes "e" oder "i" folgt, wird es als "ch" wie im Deutschen "ich" gesprochen.

In allen anderen Fällen wird es als "ch" wie im Deutschen "auch" gesprochen.

             

 

Übung für Lektion 2

Schreiben Sie die folgenden griechischen Worte in Lautschrift so auf wie sie gesprochen werden. Versuchen Sie sich die oben beschriebenen Regeln vorher gut einzuprägen.

Achtung: Wenn die Maus über "(Lösung)" bewegt wird, wird die Lösung angezeigt!

 

1) γαμος (Lösung)

2) για (Lösung)

3) κατηγορια (Lösung)

4) γεγονος (Lösung)

5) χερι (Lösung)

6) χωρος (Lösung)

7) χαχανο (Lösung)

8) δεντρο (Lösung)

9) προσθηκη (Lösung)

10) μεγεθος (Lösung)

 

Wenn Sie sich die einzelnen Wörter anhören möchten, klicken sie hier. Kopieren Sie einfach das griechische Wort in die Eingabebox und drücken Sie das Lautsprecher-Symbol.