Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

Nikos Papazoglou

Am 17. April 2011 ist einer der größten griechischen Musiker von uns gegangen. Nikos Papazoglou hat die griechische Musikwelt geprägt wir nur wenige. Viele seiner Lieder gehören zu den bekanntesten, griechischen Liedern überhaupt."Ragizei Apopse I Kardia" oder die beiden Lieder "Pote Voudas Pote Koudas" und "Oi Manges Den Yparhoun Pia" mit Texten von Manolis Rasoulis sind nur drei Beispiele.

Bild: Frentes

Papazoglou starb im Alter von 63 in seiner Geburtsstadt Thessaloniki. Die Songtexte seiner Musik sind sehr poetisch, metaphorisch und nicht leicht zugänglich. Trotzdem werden seine Lieder von den Hörern hymnenartig mitgesungen und gehören zum Standardrepertoir vieler griechischen Bands. Papazoglous optische Erkennungszeichen waren sein rotes Halstuch und sein langes Haar.

Im folgenden nun einige Lieder von Nikos Papazoglou:

Ragizei Apopse I Kardia:

 

Augoustos

 

Oi Manges Den Yparxou Pia