Songtextsuche:

ΜΗΠΩΣ ΣΟΥ ΖΗΤΗΣΑ ΠΟΛΛΑ | Mipos Sou Zitisa Polla

Μήπως σου ζήτησα πολλά

 

Σου ζήτησα λίγα λεπτά,

μια τελευταία αγκαλιά

και δύο λόγια τρυφερά

πριν φύγεις

 

Σου ζήτησα μες στη σιωπή,

ένα μονάχα σου φιλί

για μια στιγμή ζεστό κορμί,

πριν φύγεις, πριν φύγεις

 

Μήπως σου ζήτησα πολλά

Σε λάτρεψα σαν Παναγιά,

να ‘σουν στα στήθια μου καρδιά,

και ας σταματούσε να χτυπά

 

Μήπως σου ζήτησα πολλά

Σε λάτρεψα σαν Παναγιά,

να ‘σουν στα στήθια μου καρδιά,

και ας σταματούσε να χτυπά

 

Σου ζήτησα λίγα λεπτά,

ένα σου βλέμμα, μια ματιά

και ας δραπετεύσεις μακριά,

ας φύγεις

 

Σου ζήτησα όρκους σιωπής,

κρυφές σου σκέψεις να μου πεις

κι ύστερα πάλι ας χαθείς

ας φύγεις, ας φύγεις

 

Μήπως σου ζήτησα πολλά

Σε λάτρεψα σαν Παναγιά,

να ‘σουν στα στήθια μου καρδιά,

και ας σταματούσε να χτυπά

 

Γιάννης Πλούταρχος

Vielleicht habe ich zu viel von dir verlangt

 

Ich wollte wenige Minuten von dir,

eine letzte Umarmung,

und zwei zärtliche Worte

bevor du gehst

 

Ich wollte in der Stille,

einen einzigen Kuss von dir,

für einen Moment einen heißen Körper,

bevor du gehst, bevor du gehst

 

Vielleicht habe ich zu viel von dir verlangt

Ich habe dich geliebt wie die Jungfrau Maria

wärst du ein Herz in meiner Brust,

und würde es aufhören zu schlagen

 

Vielleicht habe ich zu viel von dir verlangt

Ich habe dich geliebt wie die Jungfrau Maria

wärst du ein Herz in meiner Brust,

und würde es aufhören zu schlagen

 

Ich wollte wenige Minuten von dir,

einen deiner Anblicke, einen Blick

und auch wenn du weit weg flüchtest,

wenn du auch gehst

 

Ich wollte Gelübde der Stille von dir,

wollte, dass du mir von deinen geheimen Gedanken erzählst

und wenn du dich danach auch wieder verlierst,

und wenn du auch gehst, und wenn du auch gehst

 

Vielleicht habe ich zu viel von dir verlangt

Ich habe dich geliebt wie die Jungfrau Maria

wärst du ein Herz in meiner Brust,

und würde es aufhören zu schlagen

 

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar