Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

ΑΓΑΠΗ ΜΟΥ ΕΣΥ | Agapi Mou Esi

Αγάπη μου εσύ

 

Ήθελες αμάξι των τριών

Πήρες μια Πόρσε και ένα κόκκινο κραγιόν

Ήθελες διαμέρισμα μικρό

Τώρα θέλεις μεζονέτες και βιζόν

 

Δε ξέρεις τι θες

 

Ήσουνα ρεμπέτισσα καιρό

Τώρα θέλεις σκύλους γιαλαντζί τουρκομπαρόκ

Ήσουνα στους δρόμους με πλακάτ

Τώρα θέλεις προστασία από τα ΜΑΤ

 

Δε ξέρεις τι θες

Δε ξέρεις τι θες

 

Αγάπη μου εσύ

Αιώνια πληγή

Εξίσωση απλή

Μα δε λύνεσαι

 

Ελλάδα μου εσύ

Αρχαία, τρελή

Σε άδεια πηγή

Πέφτεις, πνίγεσαι

 

Δε ξέρεις τι θες

Δε ξέρεις τι θες

 

Ήσουνα σταυρός με μπλε κλωστή

Τώρα είσαι στάμπα σε σημαία πλαστική

Ήθελες δυάρι κι αγκαλιά

Πήρες βίλλα και βυζάκια πλαστικά

 

Δε ξέρεις τι θες...

Κι ανασταίνεσαι

Στη δόξα τραβάς

 

Στίχοι/Μουσική: Γιάννης Κότσιρας/Γιάννης Κωνσταντινίδης

Du, mein Schatz

 

Du wolltest ein kleines Auto

du hast dir einen Porsche geholt und einen roten Lippenstift

Du wolltest ein kleines Zimmer

jetzt willst du eine Villa und einen Pelz

 

Du weißt nicht was du willst

 

Du warst eine Frau der Rembetiko-Musik

jetzt willst du Hunde und falsches Tourkobarock*

Du warst mit Plakaten auf der Straße

jetzt willst du Schutz vom MAT**

 

Du weißt nicht was du willst

Du weißt nicht was du willst

 

Du, mein Schatz

ewige Wunde

einfache Gleichung

aber unlösbar

 

Du, mein Griechenland

altertümlich, verrückt

In eine leere Quelle

fällst du und ertrinkst

 

Du weißt nicht was du willst

Du weißt nicht was du willst

 

Du warst ein Kreuz an einem blauen Faden

jetzt bist du ein Stempel auf einer Plastikfahne

Du wolltest eine Zweizimmerwohnung und eine Umarmung

du hast eine Villa geholt und Plastikbrüste

 

Du weißt nicht was du willst…

Und du erstehst auf

und machst weiter

 

*Tanzart: Synthese von Elementen aus dem Barock von Westeuropa

** Spezialeinheiten für die Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Betreff:
Kommentar: