Songtextsuche:

ΑΧΑΡΙΣΤΗ ΚΙ ΑΛΗΤΙΣΣΑ | Axaristi Ki Alitissa

Αχάριστη κι αλήτισσα

 

Δεν κράτησε η κολόνια μας

Αγάπη μου για χρόνια

το άρωμά της χάθηκε

γρήγορ' απ' τα σεντόνια

κουράστηκ' απ' τη σχέση μας

Και στα όριά μου φτάνω

συγγνώμη μα έτσι αισθάνομαι

τι θέλεις να σου κάνω

 

Αχάριστη κι αλήτισσα

για πες μου τι σου ζήτησα

μια αγάπη μια παρηγοριά

μα φαίνεται ήτανε πολλά

για σένα αυτά αλήτισσα

 

Για σένα καρδιοχτύπησα

για σένα θυσιάστηκα

κι από τα πλάνα μάτια σου

γελάστηκα

αλήτισσα

 

Έσπασα λύγισα

με πλάνεψες παλάβωσα

κι όλα εγώ στα 'δωσα

αχάριστη κι αλήτισσα

 

Για σένα είχα αισθήματα

που τώρα πια δεν έχω

κάποια στιγμή σ' αγάπησα

μα τώρα δεν σ' αντέχω

το ξέρω μου έδωσες πολλά

μα τώρα θέλω κι άλλα

εγώ σου λέω γεννήθηκα

για πράγματα μεγάλα

 

Φοίβος

Δέσποινα Βανδή & Βασίλης Καρράς

Undankbare und Alitissa*

 

Unser Parfüm, mein Schatz

hielt nicht für Jahre

ihr Duft ist schnell

von der Bettwäsche verschwunden

ich bin unsere Beziehung leid

Und ich gelange an meine Grenzen

tut mir leid aber so fühle ich

was soll ich machen

 

Undankbare und Alitissa*

sag mir, was hab ich von der verlangt

eine Liebe einen Trost

aber es scheint, als war das zu viel

für dich Alitissa*

 

Für dich hat mein Herz geschlagen

für dich habe ich geopfert

und von deinen verführerischen Augen,

wurde ich verlockt,

Alitissa*

 

Ich bin zerbrochen, gebeugt,

du hast mich verführt, ich bin verrückt geworden

und ich habe dir alles gegeben

Undankbare und Alitissa*

 

Ich hatte Gefühle für dich,

die ich jetzt nicht mehr habe

einmal habe ich dich geliebt

aber jetzt halt ich dich nicht aus

ich weiß du hast mir viel gegeben

aber jetzt will ich mehr

ich sage dir, ich wurde geboren

für große Dinge

 

*Landstreicherin, Herumtreiberin

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar