Songtextsuche:

ΣΤΟΥ ΚΟΣΜΟΥ ΤΗΝ ΑΝΗΦΟΡΙΑ | Stou Kosmou Tin Aniforia

Στου κόσμου την ανηφοριά

 

Μες τη ζωή περπάτησα κι είχα τον ή,

κι είχα τον ήλιο προίκα

μόνο που φώς δεν κράτησα, παρηγοριά-

παρηγοριά δεν βρήκα

 

Στου κόσμου τη- στου κόσμου την ανηφοριά

μου στήσανε - μου στήσανε καρτέρι

Κι ήταν ο φί- κι ήταν ο φίλος πυρκαγιά

ο αδερφός ο αδερφός μαχαίρι

Κι ήταν ο φί- κι ήταν ο φίλος πυρκαγιά

ο αδερφός ο αδερφός μαχαίρι

 

Πήρα δροσιά και πότισα 

τα μαραμέ- τα μαραμένα στήθη

μόνο η καρδιά που ρώτησα

ποτέ δε μ' α- ποτέ δε μ' αποκρίθη

 

Στου κόσμου τη- στου κόσμου την ανηφοριά

μου στήσανε μου στήσανε καρτέρι

Κι ήταν ο φί- κι ήταν ο φίλος πυρκαγιά

ο αδερφός ο αδερφός μαχαίρι

Κι ήταν ο φί- κι ήταν ο φίλος πυρκαγιά

ο αδερφός ο αδερφός μαχαίρι

 

Μπιθικώτσης Γρηγόρης

Μουσική/Στίχοι: Θεοδωράκης Μίκης/Γκάτσος Νίκος

Auf dem Anstieg der Welt

 

Ich bin durch das Leben gegangen und hatte,

und hatte die Sonne als Mitgift

Nur dass ich kein Licht hielt, Trost

fand ich keinen Trost

 

Auf dem Anstieg, auf dem Anstieg der Welt

errichteten sie mir, errichteten sie mir einen Hinterhalt

Und der Freund und der Freund war ein Feuer

der Bruder, der Bruder ein Messer

Und der Freund und der Freund war ein Feuer

der Bruder, der Bruder ein Messer

 

Ich nahm Frische und goss

die verwelk- die verwelkten Brüste

Und das Herz, das ich fragte

nie antwortete es mir, nie

 

Auf dem Anstieg, auf dem Anstieg der Welt

errichteten sie mir, errichteten sie mir einen Hinterhalt

Und der Freund und der Freund war ein Feuer

der Bruder, der Bruder ein Messer

Und der Freund und der Freund war ein Feuer

der Bruder, der Bruder ein Messer

 

Kommentare

Noch keine Kommentare


Neues Kommentar