Greeklyrics.de: Griechische Musik hören und verstehen!

NOTE: To use the advanced features of this site you need javascript turned on.

ΑΡΝΗΣΗ (ΣΤΟ ΠΕΡΙΓΙΑΛΙ ΤΟ ΚΡΥΦΟ) | Arnisi (To Perigiali To Kryfo)

Άρνηση (Στο περιγιάλι το κρυφό)

                        

Στο περιγιάλι το κρυφό κι άσπρο σαν περιστέρι

διψάσαμε το μεσημέρι, μα το νερό γλυφό

 

Πάνω στην άμμο την ξανθή γράψαμε τ’ όνομά της

Ωραία που φύσηξε ο μπάτης και σβήστηκε η γραφή

 

Με τι καρδιά, με τι πνοή, τι πόθους και τι πάθος

Πήραμε τη ζωή μας λάθος κι αλλάξαμε ζωή

 

Μπιθικώτσης Γρηγόρης

Μουσική/Στίχοι: Θεοδωράκης Μίκης/Σεφέρης Γιώργος

Verleugnung (An der versteckten Küste)

 

An der versteckten Küste weiß wie ein Taube

hatten wir am Mittag Durst, aber das Wasser war salzig

 

Auf den blonden Sand, schrieben wir ihren Namen

Wie schön die Meerbrise wehte und der Schriftzug wurde verweht

 

Mit welchem Herzen, welchem Atem, welcher Lust und welcher Leidenschaft

wir lebten unser Leben falsch und änderten das Leben

Kommentare (2)
2Freitag, 03. August 2018 11:01
Anne Beck
Ich sing den Text noch heute zu meiner Gitarre, obschon ich mir erst einmal in den 70er Jahren nur phonetisch den Text gemerkt hatte.
Ich habe mit Freunden viele Konzerte von Theodorakis in Deutschland besucht und bin voller Wehmut, wenn ich ihn nun in YouTube sehe.
1Mittwoch, 28. September 2011 13:44
Heike Neven
Musik / Text: Mikis Theodorakis / George Seferis
Bithikotsis Gregory

Kommentar hinzufügen

Dein Name:
Betreff:
Kommentar: